Apfelernte im Alten Land beim HerzapfelhofHamburg - Germany

Unser Herz schlägt für die Natur und die schönen Momente, die man jeden Tag in ihr erleben darf. Wir beschäftigen uns viel mit der Umwelt, Ernährung und was man in seinem Alltag verbessern kann. Da mein Weg mich mittlerweile nach Hamburg geführt hat lag es nahe das Alte Land einmal zu besuchen und sich davon zu überzeugen, wie schön es ist. Dazu sind wir vor einigen Wochen, passend zur Apfelernte, in das Alte Land gefahren und haben uns kiloweise Äpfel gepflückt. 😀
Es hat etwas beruhigendes und ist ein tolles Gefühl durch die Natur zu laufen und das, was man isst, selber zu ernten.

Im Alten Land führte uns unser Weg zu dem bekannten Herzapfelhof. Es war ein typischer Herbsttag, mit dicken Wolken am Himmel und hin und wieder ein paar Sonnenstrahlen als wir auf dem Bio Apfelhof ankamen. Wir wurden freundlich begrüßt und uns wurde erklärt, wo der Baum mit unseren Äpfeln steht. Wir schnappten uns einen der zur Verfügung stehenden Bollerwagen und liefen los. Das Gelände ist riesig und es dauerte eine Weile bis wir an unserem Baum ankamen. Wow, so viele schöne Äpfel, die wir alle pflücken durften. Wir hatten uns am Anfang für die Sorte „Elstar“ entschieden, unser absoluter Liebling. Das schöne an den Bio Äpfeln ist, dass sie nicht künstlich gewachst sind und man so eine natürliche Schale und Haptik hat.

Nachdem wir unsere Kiste ordentlich voll gepackt hatten, haben wir uns auf den Weg zurück gemacht, um unsere Ernte zu verstauen. Seit dem gibt es jede Woche einen frischen Apfelkuchen bei uns. 😉

Apfelernte im Alten Land beim Herzapfelhof

*