ChristopherMein Herz für die Fotografie

Ich bin Christopher und in Hamburg sagt man Moin!

2007 bekam ich meine erste Kamera und begann damit, Landschaften und Momente für mich festzuhalten. Was damals noch als Ruhepol und „Außzeit vom Alltag“ begann, hat sich vor einigen Jahren zu meiner Berufung entwickelt. Mit meiner Kamera bin ich ein Momente-Genießer (natürlich auch ohne) und dokumentiere eben diese Momente bei vielen Ereignissen für die Nachwelt. Die Liebe zur Natur begleitet mich auch heute noch in meinen Bildern. Den Großteil meines Berufes machen die Reportagen von Hochzeiten, verliebten Pärchen und jungen Familien aus. Dabei sind mir das Fotografieren von Emotionen, unbezahlbaren Momenten und alltäglichen Geschichten am liebsten. Mir wird oft nachgesagt, dass meine Paare immer ein bisschen so sind wie ich.

Hochzeitsfotograf Hamburg - Christopher Große-Cossmann

Ich bin gerne draußen an der frischen Luft und erkunde die Welt. Sei es während einer Reise, einem Roadtrip, einem Spaziergang oder beim Sport. Unternehmungen alleine sind nicht mein Ding. Ich mag es unter Menschen zu sein und auch regelmäßig neue kennenzulernen. Allerdings nie aufdringlich. Ich bin eher der Zuhörer und Beobachter. Eben ein Momente-Genießer! 🙂 Wenn man mich fragt ob ich, Christopher, ein emotional agierender Mensch sei, kann ich nur mit „Definitiv, JA!“ antworten. Ich glaube ohne diesen Charakterzug würde ich viele Situationen neutraler betrachten, dadurch aber auch als Fotograf weniger emotional fotografieren. Ich mag diesen Eigenart von mir und kann sie auch gekonnt in meinen Geschichten einsetzen.

Ich bin ganz klar ein Herbst Mensch. Dicke Pullis, Mützen und Nieselregen auf der Nase, herrlich. Das Rascheln der bunten Blätter, die dicken Wolken am Himmel und das Knistern des Feuers im Kamin, während draußen ein Gewitter tobt, fühlt sich immer ganz besonders an. Seit Mitte 2017 habe ich von dem Nieselregen noch ein bisschen mehr. Ich lebe seitdem in Hamburg. *lach* Für die Liebe bin ich in diese tolle Stadt gezogen und fühle mich hier pudelwohl. Das Wasser, der Hafen, der hamburger Dialekt, das viele Grün in der Stadt und das nordische Klima sorgen dafür, dass ich mich hier Zuhause fühle.

Meine Philosophie!

Ich liebe Details und Geschichten. Mein Fokus liegt auf einer guten Geschichte von euch und eurem Tag verbunden mit vielen Details. Meine Fotografie ist weniger aufdringlich und dafür beobachtend und vorausahnend. Ohne viel Schnickschnack, reduziert auf die Momente, kein Entertainen sondern eher ruhig. Ich mag es durch die Menschen zu gehen und unbeobachtete Momente festzuhalten. Nichts gestelltes, alles echt und genauso, wie es war. Ich lege sehr viel Wert auf Emotionen. Egal, ob es ein Lachen oder Lächeln ist, ob Tränen fließen oder verlegene Blicke ausgetauscht werden; Details sind mir wichtig. Hände, die die des Partners suchen, Zittern vor Nervosität, Umarmungen und so weiter. Genau das wünschen sich auch meine Paare. Keine gestellten Fotos, kein lautes Auftreten sondern alles so dokumentieren, wie es passiert. Meine Fotografie ist, wie man so schön sagt, „raw“.  Sie erzählt eure Geschichte, das, worum es geht und was wichtig ist. Ihr steht im Mittelpunkt. Wenn ihr nach der freien Trauung Barfuss über die Wiese tanzt bin ich da um diese Momente festzuhalten. Wenn ihr euch an der stürmischen See oder in den nebligen Bergen traut, bin ich da, genauso aber auch, wenn ihr euch mit eurer 20 köpfigen Familie im kleinen Kreis im dörflichen Standesamt traut. Wichtig ist nur die Geschichte. Die echte Geschichte mit echten Erinnerungen!

Euer Christopher

 

Ich war auf Reisen:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken